Märklin verkaufen oder versteigern

 

Wir bieten Auktion, Ankauf, und Auflösung von Märklin Sammlungen und Märklin Gegenständen an.

Auktion:

In unseren sehr regelmäßig stattfindenden echten Saal Auktionen bieten wir Ihre Wertgegenstände einem internationalen Sammlerpublikum an. Dafür nutzen wir die gängigen Börsen und erreichen damit die wichtigsten Kunden. Das  ganze ohne Kostenrisiko und ohne versteckte Kosten. Wir haben einen Experten für Märklin Spielzeug in unserem Team und freuen uns sehr über Einlieferungen.

Ankauf:

Gerne kaufen wir auf Wunsch Ihre Märklin Sammlung an. Barzahlung ist direkt und vor Ort jederzeit möglich. Dafür führen wir gemeinsam mit Ihnen eine Wertermittlung durch.

Auflösung:

Sie sind im Besitz einer großen Sammlung und die Bahn muss professionell abgebaut und aufgelöst werden. Dank einem mittlerweile sehr großen Netzwerk an Märklin Sammlern haben wir hier die passende Lösung für Sie.

Sehr gerne sind wir auch an allen weiteren Spielzeugen und anderen Marken sowie auch ganzen Nachlässen und Sammlungen interessiert.

Melden Sie sich gerne im Auktionshaus von Brühl

0711-95 33 87 04

Kauft. Versteigert. Schätzt. Berät

Märklin-Modelleisenbahnen verkaufen und gute Preise erzielen – so geht’s

 

Gründe, eine Modelleisenbahnanlage oder einzelne Teile davon zu verkaufen, gibt es viele: Hobbyaufgabe, Umzug, Platzmangel oder die Haushaltauflösung aus einem Nachlass. Insbesondere eine Eisenbahn der renommierten Marke Märklin kann speziell unter Sammlern lukrative Preise erzielen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Märklin-Modellbahn im Auktionshaus von Brühl gewinnbringend veräußern und grundsätzliche Fehler bei der Preisgestaltung umgehen.

Mit der richtigen Zielgruppe Enttäuschungen vermeiden

Es passiert immer wieder: Da wird nach dem Ableben eines Angehörigen der Nachlass gesichtet, und dabei kommt auch eine Modellbahnanlage zum Vorschein. Oft stehen die Hinterbliebenen ratlos davor und haben keine rechte Vorstellung davon, welchen Wert die gesamte Anlage oder auch einzelne Teile (Lokomotiven, Waggons, Gleise, Landschaftsausstattung usw.) haben könnten. Und so passiert es womöglich, dass ein rares Sammlerstück bei eBay unter der Kategorie „Spielzeug“ zum Startpreis von 1,00 EUR angeboten wird. Selbst wenn Sie als Anbieter ungefähr wissen, welchen Wert z. B. eine Märklin-Dampflok der Modellreihe „01“ haben könnte, so ist es doch enttäuschend, wenn das gute Stück tatsächlich weit unter Wert verkauft wird. Und niemand würde auf die Idee kommen, die legendäre E-Lok „Krokodil“ aus der Schweiz, deren Modell viele Jahre das Flaggschiff in den Märklin-Katalogen war, für eine Handvoll Euro zu verscherbeln. Wie also vorgehen?

Hier gilt es, die passenden Käuferschichten zu erreichen. Wer möchte eine gebrauchte Modelleisenbahn kaufen? Hier gibt es drei potenzielle Zielgruppen:

  • Bastler und Hobby-Modellbauer – diese Interessentengruppe kauft eine Modellbahnanlage oder auch nur eine Lok, weil sie schlichtweg gefällt. Der Zustand ist zunächst zweitrangig; es geht um den Spaß an der Sache und nicht um kommerzielle Interessen wie etwa den Wiederverkaufswert. Allein aus diesem Grund erzielt man hier bereits gute Preise. In dieser Hobbyisten-Kategorie finden sich engagierte Viel-Bauer, die laufend ihre bereits vorhandene Anlage verbessern oder umbauen wollen. Es muss nicht jedes Teil neu sein. Auch beim Kauf einer ersten Anlage zum Testen, vielleicht für den jungen Nachwuchs, eigenen sich gebrauchte Anlagen und deren Einzelteile.

  • Händler – die gewerblichen Kaufinteressenten kaufen gebrauchte Modellbahnen auf, um sie gewinnbringend weiterzuverkaufen. Natürlich hat bei dieser Zielgruppe der Name Märklin einen guten Klang. Die Händler kennen die Preise und den Markt genau und versuchen u. U., aufgrund ihrer Erfahrung die Preise zu drücken. Sie kaufen häufig komplette Anlagen, um anschließend die Einzelteile wie Schienen, Loks, Bahnhöfe, Waggons usw. mit Gewinn zu veräußern. Insbesondere Signalanlagen, Gittermastleuchten und hochwertiges Eisenbahnzubehör sind in diesen Kreisen begehrt.

  • Sammler – diese Kategorie ist ständig auf der Suche vor allem nach älteren Modellbahnanlagen und Sammlerstücken. Sammler kaufen möglicherweise selbst dann ganze Anlagen, wenn sich darunter ein spezielles Objekt der Begierde befindet. Gerade Märklin-Modelle der 50er und 60er Jahre sind in diesen Kreisen gesucht.

Was ist eine Eisenbahn wert?

Bevor eine Modellbahnanlage für den Verkauf vorbereitet wird, ist eine Kalkulation vonnöten. Wenn man diesbezüglich keine Erfahrungen hat, sollte man einen Fachmann zu Rate ziehen. Einfach nur über die Anlage schauen und den Wert grob abschätzen – das funktioniert nicht! Die Mühe, sämtliche Einzelteile akribisch aufzulisten, wird mit fairen Preisen belohnt. Es muss jedoch nicht jedes Kleinteil aufgezählt werden – schließlich wollen Sie einen ungefähren Näherungswert ermitteln. Jedoch ohne Liste wird gerade bei größeren Modellbahnanlagen zuviel übersehen.

Zu den wichtigen Komponenten, die für den Verkaufspreis relevant sind, zählen Loks, Waggons, Modellbahntechnik (Stellpulte, Digitalsteuerung, Trafos, Schalter usw.), Schienen und Gebäude. Gleisteile können vereinfacht etwa wie folgt gelistet werden: 40 lange Schienen, 30 kurze Schienen, 10 Kurven mit weitem Radius, 25 Kurven mit engem Radius, 5 Prellböcke, 1 Drehscheibe, 12 Weichen (ggf. mit Angabe „manuell“ oder „elektrisch“), 6 Kreuzungen. Hinzu kommen Teile des Landschaftsbaus wie z. B. Bahnübergänge, Brücken, Bäume oder Mauerarkaden. Des Weiteren führen auch Oberleitungsmasten, Signale und Lampen – wie oben angeführt – zu guten Einzelverkaufspreisen und sollten nicht übersehen werden.

Mit der richtigen Kalkulation zum Ziel

Nachdem Sie die Liste komplettiert haben, sollten Sie im nächsten Schritt mögliche Neupreise ermitteln, sofern die jeweiligen Teile im Handel noch erhältlich sind. Dies dient als Referenzvergleich, damit Sie eine ungefähre Vorstellung haben, was die Anlage neu kosten würde. Bei nicht mehr erhältlichen Elementen sind die einschlägigen Gebrauchtmärkte und Online-Auktionshäuser eine gute Hilfe bei der Wertfeststellung. Da Sie jedoch eine gebrauchte Eisenbahn verkaufen möchten, können Sie nur einen Bruchteil der einzelnen Neupreise ansetzen – abhängig vom jeweiligen Zustand. Nicht mehr funktionsfähige Loks, Waggons und Schienen haben im Grunde nur noch den Wert ihres Metalls – es sei denn, ein begabter Bastler ist in der Lage, ein gesuchtes Teil zu restaurieren. In diesem Fall können durchaus noch erstaunliche Preise erzielt werden. Natürlich ist der Gesamtwert höher, wenn es sich um eine gepflegte und noch dazu ansehnliche Anlage handelt. Selbst wenn Sie nur rund ein Viertel des Neupreises ansetzen, kommt am Schluss möglicherweise eine passable Summe zusammen.

Tipps für den Modellbahn-Verkauf

Der Rat eines Fachmanns wurde bereits angesprochen. Wenn Sie Modellbahnfreunde kennen oder einen Modellbahnclub in Ihrer Nähe haben, nutzen Sie deren Know-How! So erhält man bereits eine realistische Preisorientierung. So erfährt man z. B., ob in der Anlage möglicherweise wertvolle Sammlerstücke enthalten sind. Insbesondere bei älteren Bahnanlagen sollte man auf kompetente Beratung nicht verzichten.

Natürlich sind Online-Auktionshäuser verlockend, wenn es um den unkomplizierten Verkauf einer Märklin-Anlage geht. Aber bedenken Sie: Der Markt für Komplettanlagen ist hochspekulativ und noch dazu saisonal schwankend. Eine Auktion bei eBay ist immer mit dem Restrisiko behaftet, die Anlage weit unter Preis zu verkaufen. Grundsätzlich gilt: Im Winter werden insbesondere bei kleineren Anlagen bessere Preise erzielt als im Sommerhalbjahr. Dies hängt nicht nur mit dem Weihnachtsgeschäft zusammen – im Winter ist die Nachfrage nach Modelleisenbahnen einfach größer. Warten lohnt sich also.

Märklin-Modellbahnen vorteilhaft verkaufen: Auktionshaus von Brühl hilft!

Das Auktionshaus von Brühl in Stuttgart ist spezialisiert auf den Verkauf von Spielzeug und insbesondere von Modelleisenbahnen der Marke Märklin. Wir beraten Sie bei der Planung und Vorbereitung Ihrer Auktion in einem seriösen und erfahrenen Auktionshaus im Raum Stuttgart, Heilbronn und Reutlingen. Wir unterstützen Sie gerne bei der preislichen Einschätzung Ihrer Märklin-Modellbahnanlage und helfen beim Abbau und Transport. Rufen Sie uns gerne an und vereinbaren mit uns einen Termin zur Besichtigung. Wir sorgen dafür, dass Ihrer Modellbahn einen passenden Käufer findet und ein attraktiver Verkaufspreis erzielt wird.

Jetzt einliefern 

Ganze Nachlässe & Sammlungen

Schmuck, Militaria, Design, Gemälde, Silber, Kunst uvm

 

Auktion, Ankauf, Auflösung – Ihr Komplettanbieter

Jetzt Anfrage per WhatsApp schicken
Erfahrungen & Bewertungen zu Auktionshaus von Brühl