Ida Kerkovius war eine deutsche Malerin und Bildteppichweberin. Sie wurde am 31. August 1879 in Riga geboren. Sie zählt zum Stuttgarter Kreis der Avantgardisten und war eine der bedeutendsten weiblichen Vertreterinnen der Klassischen Modernde in Deutschland. Mit 18 Jahren begann sie eine Ausbildung an einer privaten Mal- und Zeichenschule in Riga. Danach war Ida Kerkovius eine der 20 SchülerInnen von Adolf Hölzel an der Stuttgarter Akademie. Hölzel machte sie unter anderem zu seiner Assistentin. Von 1920 bis 1923 studierte Kerkovius in den Wintersemestern am Bauhaus in Weimar. Dort wurde sie von Wassily Kandinsky und Paul Klee inspiriert. Ida Kerkovius betonte trotz ihrer vielen Einflüsse, dass sie sich keinem verbindlichen Stil unterordnen wolle. „Ich bekenne mich zu keiner Kunstrichtung, sondern bin immer bestrebt wie am Anfang meiner Entwicklung, den Gefühlen, die in mir leben, Gestalt, Qualität und Ausdruck zu geben.“ 

 

Ida Kerkovius, Untitled, Öl auf Platte, Deutschland 20. Jh. Zuschlag 5.500 €.

× Jetzt Anfrage per WhatsApp schicken
Erfahrungen & Bewertungen zu Auktionshaus von Brühl