Fidus (bürgerlich Hugo Reinhold Karl Johann Höppener *1868 in Lübeck, † 1948 in Woltersdorf) war ein deutscher Maler, Illustrator und bedeutender Vertreter der Lebensreform. Unter dem Künstlernamen Fidus (Der Getreue) verschrieb er sich unter anderem den Ideen des Vegetarismus, der Lichtgläubigkeit, der Freikörperkultur und einer naturgemäßen Lebensweise. Sein bekanntestes Werk ist wohl das „Lichtgebet“ von 1913.

Rechts unten signiert und datiert „Fidus 1890“, Rahmen aquarelliert bzw. goldbemalt.
Maße: 70 x 82 cm.

 

Nächste Auktion am 13. März 21 live

Jetzt einliefern

Katalog hier

Kostenlose Schätzungen bei Estimando.de

Wir suchen Schmuck, Münzen, Militaria und ganze Haushalte

 

 

× Jetzt Anfrage per WhatsApp schicken
Erfahrungen & Bewertungen zu Auktionshaus von Brühl