7 Dinge, die Sie über Plastiken wissen sollten

  • Eine Plastik ist ein dreidimensionales, körperhaftes Objekt der bildenden Kunst.
  • Plastiken und Skulpturen sind nahezu deckungsgleich. Der Unterschied: Bei der Plastik wird Material aufgetragen, Skulpturen hingegen entstehen aus einem Block von Masse durch Abtragung.
  • Plastiken können sehr klein bis überdimensional groß sein.
  • Plastiken können diverse Ansichten haben. Seit Bernini ist die Allansichtigkeit beliebt. Das heißt, dass das Objekt aus jedem Blickwinkel ein spannendes Motiv zeigt.
  • Plastiken müssen nicht frei im Raum stehen. Sie kommen auch als Relief oder Kunst am Bau vor.
  • Sie können aus den unterschiedlichsten Materialien gefertigt sein.
  • Bereits Urvölker haben kleine und große Plastiken angefertigt, die meist zur Götteranbetung gedient haben. Sie gehört damit zu einen der ältesten Kunstformen der Menschheit.

 

× Jetzt Anfrage per WhatsApp schicken
Erfahrungen & Bewertungen zu Auktionshaus von Brühl